Unternehmensgründung

Der Schritt in die Selbstständigkeit

  • Immer mehr Menschen wollen den Schritt in die Selbstständigkeit wagen. Allerdings ist es für einen Großteil davon nicht so leicht, ihren Plan auch in die Tat umzusetzen. Oftmals wird so eine Firmengründung ganz einfach unterschätzt. Gerade zu Beginn stehen für den Existenzgründer jede Menge Formalitäten auf dem Programm, die sehr beängstigend sein können. Sobald der zukünftige Unternehmer aber weiß, in welchem Berufsfeld er sich ansiedeln möchte, gibt es eine praktische Lösung für einen guten Start.

Hilfe bei der Unternehmensgründung

  • Um sich seinen Traum zu erfüllen, kann es sehr hilfreich sein, sich Unterstützung von Profis zu holen, damit das Vorhaben auch wirklich gelingt und keine unnötigen Fehler passieren. Die Sofort Start Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) ist ein professioneller Dienstleister auf dem Gebiet der Unternehmensgründung. Sie ist auf Personen- und Kapitalgesellschaften spezialisiert und hilft bei allen allgemeinen Fragen zur Gründung einer Firma. Bei allen anfallenden Formalitäten wird der Jungunternehmer tatkräftig unterstützt.
  • Die Sofort Start Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) bietet eine individuelle Gesellschafts-Gründung an. Die Gründung erfolgt immer individuell nach den Wünschen der Kunden und die im Kundenauftrag gegründete Gesellschaft wird erst nach deren Eintragung ins Handelsregister verkauft und abgetreten. Für den Käufer als neuen Gesellschafter sind damit bereits alle Formalitäten und die Haftungsrisiken der Gründungsphase erledigt (Text: H. Oehlmann - Unternehmerin).

 

  • Für die Gründung einer Gesellschaft stehen Fraggebögen (Checklisten) zur Verfügung:

 

 

  • Wem die Firmengründung, trotz des schnellen Services, zu lange dauert, hat die Möglichkeit eine Vorratsgesellschaft zu übernehmen.

 

Was ist eine Vorratsgesellschaft

  • Eine Vorratsgesellschaft ist ein Unternehmen, welches bereits gegründet, aber noch nicht geschäftlich genutzt wurde. Der Käufer braucht also keine Angst haben, dass die Firma irgendwie vorbelastet ist. Die Übernahme einer Vorratsgesellschaft ist, wie eine Firmenneugründung, nur dass die Gründung eben schon viel früher stattgefunden hat und die Firma (Gesellschaft) für den Käufer bereitgehalten wurde. Das hat für den zukünftigen Unternehmer den Vorteil, dass die meisten formalen Angelegenheiten, die bei jeder Unternehmensgründung anfallen bereits erledigt wurden. Der einzige Schritt, um den der Käufer nicht herumkommt, ist der Kauf. Dieser wird notariell getätigt, damit die Übernahme auch rechtskräftig ist. Aber auch darum kümmern sich die Profis von der Sofort Start Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt). Der Jungunternehmer muss eigentlich nur bei dem Notartermin anwesend sein und kann im Anschluss seine geschäftliche Tätigkeit sofort aufnehmen. (Text: H. Oehlmann - Unternehmerin)

 

  • Für den Kauf einer Vorratsgesellschaft finden Sie alle Informationen und Unterlagen entsprechend der gewünschten Gesellschaft:

 

 

Copyright © 2016 Barter. All Rights Reserved. / 2012-2018 Sofort Start Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt).